Die wohl sinnvollste Art, das Content-Management-System WordPress zu nutzen, besteht nach wie vor in der Betreibung eines Online-Blogs. Denn genau hierfür wurde WordPress ursprünglich entwickelt.  Blogs sind ein ungemein vielfältiges Mittel, um sich als Privatperson oder ...mehr erfahren (klick)

Du bist mit deinem aktuellen Hostingprovider nicht mehr zufrieden, brauchst mehr Leistung oder besseren Support, oder möchtest aus Kostengründen in einen anderen Tarif wechseln. Nun steht die Entscheidung an: Welcher Provider soll es werden? Wir haben ...mehr erfahren (klick)

Wer kennt sie nicht, die ganzen Tools? Hummingbird, Autoptimize, WP Rocket, um nur ein paar der bekanntesten Namen zu nennen. Immer geht es um Caching, Minimierung von Javascript und CSS, Verkleinerung von Bildern, und generell die Reduktion ...mehr erfahren (klick)

WordPress ist langsam, nur für Online-Blogs wirklich praktisch und nie auf dem neuesten Stand der Technik… Von wegen! – Sagen wir. Rund 40 Prozent aller Websites weltweit werden mit WordPress betrieben. Und darunter befinden sich nicht ...mehr erfahren (klick)

Der beste Weg über das Internet reichlich Geld zu verdienen? Natürlich: mit einem Online-Shop! Sowohl für innovative Start-Ups als auch für den Einzelhandel, alternative Modemarken oder Freizeitangebote aus dem Bereich Kultur und Unterhaltung ist der Online-Shop ...mehr erfahren (klick)

Gravatar? Was ist das denn? – Denken viele sicherlich erst einmal, wenn sie diesen Begriff zum ersten Mal hören. Eingefleischte User von Internetforen und Kommentarfunktionen auf Webseiten kennen aber mit Sicherheit die Bezeichnung Avatar: Ein Profilbild, ...mehr erfahren (klick)